Feuershow Fluch der Karibik+Schlangenshow

Informationen über die Fluch der Karibik Show.

Die actiongeladene Show geht ca. 20 min, in welcher die Akteure zu der gleichnamigen Musik“ Fluch der Karibik“ mit brennenden Degen kämpfen, brennende Stäbe und Ketten durch die Luft wirbeln, Feuerspucken und -schlucken, so als ob sie mit der Black Pearl geradewegs aus der Hölle kommen. Mit an Bord befindet sich der Schatz, welcher von den Schlangen des Todes bewacht wird.
Lassen Sie sich von der Faszination des Feuers und der Erotik fesseln!

Kleine Show:

Große Show,( zzgl.):

Die 2 Akteure präsentieren Ihnen Schlangen, wie:

Dunkler Tigerpython (Python molurus bivittatus), Albino (Python molurus bivittatus – Albino) und Dreiecksnattern  (Lampropeltis triangulum sinaloe), (Lampropeltis triangulum campbelli), ( Lampropeltis triangulum hondurensis), (Lampropeltis triangulum annulata).

Piratenkostüme (siehe Bilder)

Nach der Show besteht die Möglichkeit mit den Schlangen Fotos zu machen und fachspezifische Fragen zu stellen!

Preise auf Anfrage!!!

Um diese Show ohne Probleme durchführen zu können, brauchen wir diese Mindestanforderungen:

  • Für die kleine Show benötigt man genügend Platz, mindestens eine Grundfläche von 3 m x 3 m und eine Deckenhöhe von 2,4 m.
  • Für die große Show benötigt man genügend Platz, mindestens eine Grundfläche von 4 m x 4 m und eine Deckenhöhe von 3,0 m.
  • Für die Künstler muss ein Raum zum Umziehen und Vorbereiten der Show zur Verfügung stehen.
  • Eine Musikanlage sollte vorhanden sein.
  • Rauchmelder, Feuermelder oder Sprinkleranlagen sind abzustellen (sollten diese vor Ort nicht abzustellen gehen, muss / kann der Sachverhalt mit der zuständigen Feuerwehr abgesprochen werden) und achten sie schon im Vorfeld darauf, dass keine brennbaren Gegenstände (z.B. Dekoration wie: Girlanden, Hölzer, Stroh, Tücher usw.) sich in der Nähe der Auftrittsfläche befinden.                             Wir übernehmen keine Haftung!
  • Für die Schlangen benötigt man einen Stromanschluss 220V ( normale Steckdose).
  • Eine zugluftfreie Auftrittsfläche bei einer Mindesttemperatur von 20 Grad ist für die Präsentation der Schlangen erforderlich!